Château-Linsen - die kleinen braunen Linsen aus der Champagne

Herkunft, Aussehen und Geschmack

Château-Linsen sind wie auch die grünen Puy-Linsen eine Spezialität aus Frankreich. Diese spezielle Linsensorte wächst vor allem in der Champagne und wird deshalb mitunter auch einfach Champagner Linse genannt. Die hierzulande verkauften Château-Linsen kommen allesamt aus ökologischem beziehungsweise biologisch-dynamischem Landbau. Kleine Anbaugebiete gibt es auch in Kanada.

Die Chateau-Linse ist eine recht kleine und zarte Linse von heller rötlich-brauner Farbe. Diese Linse hat einen feinen, würzigen und leicht mehligen Geschmack mit einer Note von Nüssen.

 

Seiteninhalt

Inhaltsstoffe und Nährwerte

100 Gramm Château-Linsen haben einen Nährwert von etwa 275 Kilokalorien. Die Menge enthält lediglich 1,6 Gramm Fett. Davon sind 0,2 Gramm gesättigte Fettsäuren. Etwa 40 der 100 Gramm Linsen sind Kohlenhydrate, 17 Gramm Ballaststoffe, 23 Gramm Eiweiße und 1,6 Gramm Zucker. Desweiteren enthalten die Linsen Vitamin B, lediglich Spuren von Natrium und Spurenelemente wie Magnesium, Kalium, Zink, Calcium, Eisen und Phosphor. Das ebenfalls enthaltene Purin erhöht den Harnsäurespiegel und wirkt bei Gelenk- und Stoffwechselkrankheiten. Die an Ballaststoffen, Kohlenhydraten und Eiweißen reiche Château-Linse ist ein gesundes und sättigendes Lebensmittel. Für Vegetarier sind Linsen insgesamt eine wertvolle Eiweißquelle, die Fleischmahlzeiten ersetzen kann.

Nährwerttabelle - Château-Linsen, getrocknet
Angaben pro 100g
Hersteller
Bezeichnung
Davert
Energie: 275 kcal
(1150 kJ)
Fett: 1,6 g
  - davon gesättigte Fette: 0,2 g
Kohlenhydrate: 40,6 g
  - davon Zucker: 1,1 g
Ballaststoffe: 17,0 g
Eiweiss/Protein: 23,4 g
Salz: 0,02 g
  KAUFEN*
Alle Angaben ohne Gewähr. Diese Nährwertangaben unterliegen den natürlichen Schwankungen.

Kulinarische Verwendung

Aufgrund ihrer Bissfestigkeit und ihres feinen Geschmacks eignet sich die Château-Linse am besten für Salate oder als Beilage zu Nudeln, Kartoffeln, Couscous, Bulgur und Reisgerichten. Auch Brotaufstriche können aus dieser Linsensorte gefertigt werden. Die Verwendung ist ausgesprochen vielfältig, da sie mit zahlreichen Lebensmitteln harmoniert. Neben Gemüse und den genannten Lebensmitteln passt die kleine Linse auch zu verschiedenen Fisch- und Fleischsorten und macht auch als Einlage in Eintöpfen eine gute Figur.

Château-Linsen richtig kochen

Das vorherige Einweichen ist bei Château-Linsen nicht erforderlich. Man kocht die kleinen Linsen mit etwa der doppelten Menge Wasser. Als Beilage für zwei Personen benötigt man etwa 150 Gramm der feinen Linsen, die etwa eine halbe Stunde bei niedriger Temperatur gekocht werden müssen. Wenn Sie die Linsen zu Brotaufstrich verarbeiten wollen, sollte die Garzeit etwas länger andauern, denn diese Linsensorte zerfällt nur sehr langsam. Gesalzen wird erst am Ende der Garzeit. Chateau-Linsen haben Rohkostqualität und sind für die vegetarische Ernährung ebenso wie für die vegane geeignet. Bereits gekochte Linsen kann man gut ein paar Tage im Kühlschrank verwahren und dann weiterverarbeiten.

Tipps zum Einkauf und zur Lagerung

Wenn Sie Linsen kaufen, sollten Sie darauf achten, dass sich am Verpackungsboden kein weißes Mehl abgelagert hat. Das könnte der Hinweis auf Insektenbefall sein. Allerdings kommt so etwas sehr selten vor und ist bei der Château-Linse schon deshalb unwahrscheinlich, weil sie nur in überschaubaren Mengen und mit verbriefter Herkunft im Handel erhältlich ist. Chateau-Linsen sollten wie andere Linsensorten auch kühl, dunkel, trocken und luftdicht gelagert werden. Eine Lagerung im Kühlschrank ist jedoch nicht vonnöten und sie beeinflusst die Haltbarkeit auch nicht positiv. Getrocknete Linsen haben eine Haltbarkeit von mindestens einem Jahr und länger. Je älter die Linsen sind, um so mehr verlängert sich die Kochzeit.

Wo kann man Château-Linsen kaufen?

Château-Linsen können Sie in Reformhäusern, Bioläden und Biosupermärkten, in ausgewählten Drogeriemärkten sowie in Rohkost-Läden kaufen. Inzwischen haben sich auch spezielle Online-Shops auf den Verkauf von exotischen Lebensmitteln wie besonderen Linsen verlegt, sodass Sie auch hier fündig werden dürften. Die gute Qualität der Linsen ist bei Online-Shops durchaus gegeben, weil sie ihre Ware direkt beim Produzenten ordern und so keine unnötigen Zwischenlagerzeiten entstehen.