Das luniversum: Ein Kosmos voller kreativer Bastel-Ideen
5. Dezember 2013 – 11:56 | Kein Kommentar

Wenn es Weihnachten wird, beschäftigen sich viele mit vor allem einer Frage: „Was soll ich bloß verschenken?“. Gerade wenn man eine große Familie hat und das Budget als Student nicht wahnsinnig groß ist, wäre es …

Lies hier den gesamten Beitrag »
Mode

Aktuelle Trends und Neuigkeiten aus der Modewelt.

Lifestyle

Kultur, so wie sie die Menschen leben – Topaktuell.

Homestyle

Schöner Einrichten und Wohnen.

Beauty

Blogosphäre

News, Interviews und Reportagen aus der Blogosphäre

Home » Featured, Reisetipps

Urlaub im Baltikum – Reisen in Osteuropa

Veröffentlicht von Julian am 19. April 2012 – 11:49 UhrKein Kommentar

Dass die Deutschen gerne verreisen, zeigen die Statistiken. Für die meisten geht es im Urlaub immer noch nach Frankreich, Italien und Spanien. Denn hier verspricht man sich warmes Wetter, schöne Strände und viel Sonnenschein. Doch immer mehr Deutsche zieht es im Urlaub in preiswertere Regionen, wie Kroatien, die Türkei oder andere osteuropäische Länder. Wer hier zur richtigen Zeit bucht, kann ebenso auf Strände, Sonnenschein und gutes Wetter setzen. Die Kosten allerdings können deutlich niedriger sein. Denn Hotels, aber vor allem auch die Gastronomie sind hier noch preisgünstiger als in Deutschland. Die Baltischen Staaten bieten hier nicht nur schöne Urlaubsziele an der Ostsee, sondern sind auch historisch und kulturell ein Reise wert.

Von Estland über Lettland nach Litauen

Möchte man eine Städtereise dorthin unternehmen, dann eignen sich besonders die Hauptstädte Tallinn, Riga und Vilnius. Hier ist man zum einen absolut auf Touristen eingestellt, gleichzeitig bieten die Städte aber aufgrund der Größe auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Mit rund 700 000 Millionen Einwohnern ist Riga die größte der drei Städte. Das Klima ist hier eher gemäßigt, reist man in den warmen Sommermonaten Juli und August ist auch die Regenwahrscheinlichkeit sehr hoch. Deshalb lohnt sich eher ein Besuch im Frühling oder Herbst. Dennoch ist diese Stadt alleine wegen des historischen Kerns eine Reise wert – denn er zählt sogar zum UNESCO Weltkulturerbe. Grund dafür ist die große Anzahl an Gebäuden im Jugendstil, die noch erhalten sind. Aber auch die Holzarchitektur der Stadt.

Fachwerkhäuser in Riga

Tallinn ist von Juli bis August ähnlich verregnet wie Riga. Deshalb würde sich auch hier eine Reise eher in den Monaten davor oder danach empfehlen. Aber auch die dortige Altstadt wurde zum Weltkulturerbe erklärt, da sie sehr gut erhalten ist und eine klassische Handelsstadt zu Zeiten des Mittelalters widerspiegelt. Auch die Stadtmauer ist noch gut erhalten und ist eine beliebte Attraktion. Darüber hinaus zeichnet sich das Stadtbild durch Klöster und Kirchen aus. Tallinn ist aber auch unter jungen Europäern sehr beliebt, da man hier gut ausgehen und feiern kann. Außerdem finden zusätzlich auch immer wieder interessante kulturelle Veranstaltungen statt, wie etwa ein Barockmusik und Jazzfestival im Februar.

Die Reise planen

Mittlerweile ist die Anreise ein Kinderspiel. Denn die Airbaltic fliegt regelmäßig von deutschen Flughäfen die baltischen Hauptstädte an. Auch die Lufthansa bringt ihre Gäste sicher in die osteuropäischen Städte. Wer mag, kann aber natürlich auch per Auto oder Bahn anreisen. Um einen Urlaub dort zu planen, lohnt es sich auch unter http://www.osteuropa-reisen.net/ mehr über die dortigen Reiseziele zu erfahren. Eventuell eignet sich auch eine Rundereise sehr gut.

Bilder: Steve Heap, shutterstock.com / TranceDrumer, shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar!

Füge unten deinen Kommentar hinzu oder abonniere diesen Kanal via RSS.

Sei nett. Halt es sauber. Bleib beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese HTML-Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dieser Blog hat Gravatar aktiviert. Um ihren eignen Avatar zu bekommen registrieren sie sich bitte unter Gravatar.